Allgemeine Fragen

Sie können das Installationsprogramm hier herunterladen .

Grundsätzlich können Sie die Ausgabe jedes Windows-Programms aufzeichnen und als MP4 speichern.
Beispiele für mögliche Aufnahmen:                             
                                
  • Sie spielen in Ihrem Browser ein Video ab, das nicht heruntergeladen werden kann, z. B. weil es verschlüsselt ist.
  • Zeichnen Sie auf, wie Sie den Endgegner in Ihrem Lieblingsspiel besiegt haben.
  • Spielen Sie den Inhalt von einer DVD ab und nehmen Sie den Film auf.
  • Nehmen Sie einen Video-Chat oder einen Telefonanruf mit Skype auf.
  • Nehmen Sie ein Video für Ihre Eltern auf, das Ihnen zeigt, wie Sie ein bestimmtes Programm verwenden.

Leider gibt es nur wenige Ausnahmen, die eine Aufnahme explizit blockieren. Dazu gehören zB Bluray Player oder der neue Edge-Browser mit bestimmten Zahlungsseiten. Sie sehen nur einen schwarzen Bereich anstelle des Videos.

Sie können das umgehen, indem Sie
  • Verwenden Sie zum Spielen eine alternative Software, z. B. den Chrome- oder Firefox-Browser.
  • Spielen Sie das Video in einer virtuellen Maschine (z. B. einem kostenlosen VMWare-Player) ab und verwenden Sie dann die virtuelle Maschine als Quelle für die Aufnahme.
In diesem Fall schreiben Sie an unseren Support, um eine Lösung zu finden.

Fehlerbehebung

Beim Filmen eines Videos vom Bildschirm wird eine große Datenmenge verschoben, komprimiert und dann gespeichert. Damit dies alles in Echtzeit geschieht, benötigen Sie neben der Wiedergabe des Videos einen schnellen Computer.
Alternativ können Sie die Datenmenge reduzieren, indem Sie das aufzuzeichnende Fenster verkleinern oder die Auflösung Ihres Windows-Systems für die Aufzeichnung direkt reduzieren.
Mit den Browsern Chrome und Edge können Websites verhindern, dass Videos aufgezeichnet werden.

Beschlüsse
  • Verwenden Sie den kostenlosen Firefox-Browser
  • Für Chrome:
    • Enter chrome://flags/ into the address bar
    • Suchen nach "video decode"
    • Set "Hardware-accelerated video decode" to "disabled"
    • Starten Sie Chrome neu und spielen Sie das gewünschte Video ab
  • Für Edge:
    • Enter chrome://flags/ into the address bar
    • Suchen nach "drm"
    • Set "PlayReady DRM" to "disabled"
    • Set "Widevine DRM" to "enabled"
    • Starten Sie Edge neu und spielen Sie das gewünschte Video ab

Keine Antwort gefunden?